24.04.-26.04.2020

Kongress für Kulturheilkunde und integrative Medizin 2020

​Komplementärmedizinische Ansätze bei der Behandlung chronischer Erkrankungen​​

Das Heilwissen unseres Planeten gleicht einer Schatztruhe voll mit Weisheit über Gesundheit und Heilung. Menschen aus allen Kulturen und Zeiten haben zum Wohl ihrer sozialen Gemeinschaft die Kräfte der Natur genutzt, um das Leben zu bereichern und zu erleichtern.
Die Entstehung des World Life Center in Bad Schandau verfolgt das Ziel, Kulturheilkunde aus den verschiedenen Medizintraditionen sichtbar zu machen und zu neuem Leben zu erwecken. Dieses Vorhaben möchte ich mit meiner inzwischen 35 jährigen Erfahrung als Ethnomediziner unterstützen und ich freue mich schon sehr auf die praktische Umsetzung im Kongress für Kulturheilkunde und integrative Medizin.
Und ganz besonders freue mich auf die interessanten Gespräche mit offenen interessierten Ärzten, welche den neuen Zeitgeist annehmen und in Ihrer Arbeit die kulturheilkundlichen Aspekte integrieren und ein tieferes Verständnis für die Ursachen chronischer Erkrankungen entwickeln möchten.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://aerztekongress.gefuele.de

>